AMPHITRITE


Personalien:
Vater: Nereus (1), Okeanos (2)
Mutter: Doris (1), Tethys (2)
Gatte: Poseidon
Nachkommen: (von Poseidon) Triton, Orion, Proteus

"Tatsachen":
Ihre Aufgabe war es, die Lebewesen des Meeres zu betreuen. Sie konnte, wie auch ihr Gemahl, über die großen Wellen des Meeres verfügen und somit Schiffe versenken oder sie sicher zum Strand geleiten.
Mythos:
Von Poseidon begehrt, war sie doch anfangs seiner Anbetung eher abgeneigt und floh vor ihm. Erst als Poseidon einen Delphin als Vermittler schickte, konnte dieser ihr Herz bewegen und sie auf dem Rücken zu seinem Auftraggeber zurücktragen.
Kommentar:
Obwohl Poseideon seinem Bruder Zeus kaum nachstand, was amouröse Abenteuer betrifft, findet sich Amphitrite in ihr Schicksal ohne Klagen. Es gibt sogar Beschreibungen in denen ihre Ehe als glücklich bezeichnet wird.
Bernhard Kauntz, Västerås 1998
Zurück zu , oder zur

webmaster@werbeka.com