PALLAS ATHENE


Personalien:
Vater: Zeus
Mutter: Metis

"Tatsachen":
Göttin des (verherrlichten) Krieges, der Weisheit, aber auch der Handwerker, vor allem der Schmiede, Spinner und Weber. Sie war an vielen Orten die Stadtgöttin, besonders aber in Athen, wo ihr heiliger Vogel, die Eule, zum Stadtsymbol wurde. Sie trug den Beinamen "Parthenos", weil sie als Jungfrau verehrt wurde. Daher kommt auch die Bezeichnung des Parthenontempels auf der Akropolis in Athen. Aber auch in vielen anderen Städten war die Akropolis ihr geweiht, so z.B. in Argos oder auch in Troja. Vermutlich war Athene eine vorgriechische, möglicherweise orientalische Göttin. Ihr Name findet sich bereits auf einer Linear B Tafel aus Knossos. Ihr römischer Name war Minerva.

Mythos:
Der bekannteste Mythos ist der von ihrer Geburt. Zeus erwartete einen Sprößling von Metis. Als ihm jedoch geweissagt wurde, daß der Sohn der Metis Herrscher über Götter und Menschen werden würde, verschlang Zeus Metis sicherheitshalber. Daruafhin bekam er unerträgliche Kopfschmerzen und befahl schließlich Hephaistos, ihm mit einer Axt auf den Schädel zu schlagen. Da entsprang Athene dem Kopf des Zeus, mit Kriegsgeheul und in goldene Waffen gerüstet.
Ein anderer Mythos erzählt davon, daß sie sich mit Poseidon um die Vorherrschaft in Attika stritt. Da sie dem Land aber den Ölbaum schenkte, sprach ein göttliches Entscheidungsgericht ihr die Vorherrschaft über das Gebiet zu.

Kommentar:
Als Kriegsgöttin war Athene vor allem für die diplomatische Kriegsführung, also für die Intrigen verantwortlich, das blutige Gemetzel überließ sie Ares.
Die weite Verbreitung des Athene-Kultes führte zu einer Vielzahl von Mythen, wie auch zu verschiedenen Attributen der Göttin. So ist sie manchmal Göttin der Gesundheit und der Voraussicht, trägt andererseits aber auch den Beinamen "Medusenantlitz", nicht zuletzt weil sie das Haupt der Medusa auf ihrem Schild befestigt haben soll.

Botticelli: Pallas Athene bändigt den Kentauren

Bernhard Kauntz, Västerås 1998
Zurück zu , oder zur

webmaster@werbeka.com